2013
2. Platz Wertheimer Affe
2010
2. Platz Satire Löwe
2009
2. Platz Vohenstraußer Kleinkunstpreis
2008
Nominierung Hallertauer Kleinkunstpreis

---
Seit Sommer 2010 unterstützen die Lästerschwästern Horizont e.V. in München! Dieser Verein ( von der Schauspielerin Jutta Speidel gegründet) unterstützt und begleitet seit 1997 obdachlose Kinder und deren Mütter.


--- ---

Die Schwästern

Seit 2004 stehen „Die Lästerschwästern“ im Zweierpack auf der Bühne  und spielen als Duo Frauenkabarett der Extraklasse. Sinn und Zweck ihres Daseins ist es, eine gelungene Mixtur aus Kabarett und Comedy zu präsentieren. Im Fokus stehen dabei immer brisante Themen, über die Mann bzw. Frau gern spricht, diskutiert, lamentiert oder eben gern lästert. Und das tun „Die Lästerschwästern“ skurril und schrill, doppeldeutig und frech. Heiße Wortgefechte und eine umwerfende Mimik sind die Markenzeichen, mit denen sie ihr eigenes und das andere Geschlecht auf ironische und dennoch liebenswerte Art auf die Schippe nehmen.

D´oroThea Anzinger,
... hat in München  studiert und eine Schauspiel- und Gesangsausbildung absolviert. Man kennt sie vom Tatwort Improvisationstheater, TV und von diversen Bühnenprojekten. Große Erfolge feierte sie mit dem preisgekrönten Chanson-Soloprojekt  „L.U.S.T.  – Liebe und sonstige Torheiten“. Neuestes Projekt: "Candle-light Killers - ein 2 Personen Krimi Dinner. Seit 2006 arbeitet sie auch erfolgreich als Teamtrainerin für Unternehmen  www.anzinger-teamtraining.de und ist Mitglied des Seminar-Netzwerks im Allgäu.

Martina Wick-Laudahn,
... ist als Kabarettistin und Heilerziehungspflegerin tätig. Sie gründete vor vielen Jahren das Trio „Freche Frauen“, war  über 5 Jahre lang damit erfolgreich und verfasste  auch die Texte der Programme. Weitere Projekte von ihr waren das Duo „Die himmlischen Schmatzer“ und die Improvisationstheatergruppe „Improsecco“. Seit 2013 ist sie erfolgreiche Wirtin und tatkräftige Unterstützerin ihres Mannes im einmaligen Wirtsthaus Asten.

Share |
2013 (c) Dorothea Anzinger | Impressum | Links zu Freunden
---